13. ALB-GOLD Winterlaufcup in Rübgarten – Mike Schwarz angeschlagen zum zweiten Lauf der ALB-GOLD Serie, Vierter Platz in M35

Heute nahm Schwarz zum ersten Mal an der ALB-GOLD Winterlaufcupstrecke in Rübgarten teil. Mit einer Erkältung angereist war im Grunde nicht viel von Schwarz zu erwarten. Bei Temperaturen um die 9°C  und Sturmböen um die 70-80 km/h hatten Schwarz und die 475 Teilnehmer über die 10km Distanz eine echte Zereissprobe zu bewältigen. Stellenweise hatte man das Gefühl zu stehen und so kostete einige Passagen doch etliche Körner.

Mike Schwarz die Hölle (Hellestraße) hinauf
Foto: Erich Knapp, TSV Kusterdingen

Im Grunde scheint es eine schnelle Strecke zu sein, doch war heute aufgrund des enormen Gegenwind und seiner vergangenen Trainingswoche und Erkältung einfach nicht mehr drin. Von den 475 Teilnehmern im Hauptlauf wurde Mike Schwarz 26. im Gesamtfeld und 4. in der AK M35, leider mit 23 Sekunden Rückstand auf den Drittplatzierten. Letztendlich zeigte seine Uhr 37:34min im Ziel an, etwas schlechter als erwartet.

Ergebnisse 13. ALB-GOLD Winterlaufcup Rübgarten 10km vom 30.01.2016

PlatzKlasseDistanzNameZeitE/M
4.M3510000mSchwarz, Mike37:34E

13. ALB-GOLD Winterlaufcup in Reutlingen – Guter Start in die ALB-GOLD Serie für Mike Schwarz, Dritter Platz in M35

Heute nahm Schwarz zum ersten Mal an der ALB-GOLD Winterlaufcup teil und ihm ist gleich einen ganz guten Start gelungen. Bei Temperaturen um die 0°C  und Schnee war die Streckenbeschaffenheit alles andere als optimal, denn 496 Teilnehmer über die 10km Distanz machten den Boden schwer zu belaufen und nach und nach wurde es stellenweise eine richtige Matschpiste.

Es war kalt und der Gegenwind mit Schnee drückte die gefühlten Temperaturen noch weiter nach unten, ein richtiger Winterlauf halt. Zudem galt es insgesamt 150 Höhenmeter aufgeteilt auf zwei Runden zu bewältigen, wobei die maximale Steigung etwa 6% betrug.

Von den 496 Teilnehmern im Hauptlauf wurde Schwarz 16. im Gesamtfeld und 3. in der AK M35, nur 8 Sekunden Rückstand auf den Erstplatzierten und 2 Sekunden auf den Zweitplatzierten. Insgesamt ist Schwarz über die heutige Leistung zufrieden, obgleich es ihm sehr schwer fiel.

Ergebnisse 13. ALB-GOLD Winterlaufcup Reutlingen 10km vom 16.01.2016

PlatzKlasseDistanzNameZeitE/M
3.M3510000mSchwarz, Mike37:28E

Dritter Platz in M35 beim 9. Grafenauer Dreikönigslauf; gelungener Start für Mike Schwarz ins Jahr 2016

Heute fand bei den super netten LOS Läufern der 9. Grafenauer Dreikönigslauf statt. Dieses mal hinkte Schwarz nicht meiner Form nach wie im vergangenen Jahr und wollte heute mal antesten, wo er konditionell steht. Zwar ist die Strecke nicht mit einem flachen Lauf zu vergleichen, da dies aber nun bereits seine dritte Teilnahme am Grafenauer Dreikönigslauf war, konnte er inetwa einen Vergleich zu den Vorjahren ziehen.

Bei Temperaturen um die 3°C  und optimaler Streckenbeschaffenheit galt es die 436 Höhenmeter auf guten 10,2km zu bewältigen. Gleich zu Beginn merkte Schwarz, dass es eindeutig besser lief als in den vergangenen Jahren und mit Armin Gotsch vom VfL Ostelsheim hatte er einen ihm bekannten Läufer, an dem ich sich gut orientieren konnte. Die ersten Kilometer liefen ganz ordentlich und bis Kilometer fünf konnte er mit Armin Gotsch mithalten, musste Ihn dann aber am „Drecksbuckel“ mit 12% Steigung über 300m doch ziehen lassen. Der Buckel kostete Mike Schwarz schon einige Körner und es dauerte ein wenig, bis er wieder in den Tritt und Trott kam. Ab Kilometer 6 gelang es ihm schließlich wieder ein wenig auf die Tube zu drücken und Gas zu geben.

Die letzten drei welligen Kilometer lief er dann wieder gleichmäßig und konnte zwischendurch doch noch auf Armin Gotsch auflaufen, lediglich auf dem letzten Kilometer fehlte es ihm heute dann doch an den notwendigen letzten Körnern, sodass er mit einer 38:02min ins Ziel kam, 4:05min schneller als im Vorjahr.

Von den 351 Teilnehmern im Hauptlauf wurde Mike Schwarz 14. im Gesamtfeld und 3. in der AK M35. Insgesamt ist er über die heutige Leistung sehr zufrieden, auch wenn es nicht ganz für eine sub-38min gereicht hat. Jetzt heisst es mit Disziplin die überflüssigen 2kg der Weihnachtszeit runter zu bekommen und wieder gezielt ins Tempotraining einzusteigen.

Ergebnisse 9. Grafenauer Dreikönigslauf 10,2km vom 06.01.2016

PlatzKlasseDistanzNameZeitE/M
3.M3510200mSchwarz, Mike38:02E