3-Berge-Lauf 2015

Hallo liebe Sportfreunde,

Die Ergebnisse vom heutigen 3 Berge Lauf sind online. Unter folgendem Link können die Ergebnisse auch eingesehen werden. Mit einem Klick auf dem Namen können die Urkunden auch heruntergeladen werden.

http://my3.raceresult.com/35807/results?lang=de

Erste Bilder gibt es bereits unter http://www.myheimat.de/haina-kloster/sport/laufcupsaison-2015-im-schoenen-kellerwald-dritter-wettkampf-in-dodenhausen-d2679533.html von Hans-Freidrich Kubat zu sehen. Vielen Dank dafür!

Jetzt sind auch die Bilder von letzten Samstag online. Viel Spass beim anschauen.

no images were found

 

Bericht zum 3-Berge-Lauf 2015

Am 11.04.2015 fiel auf dem Sportplatz in Dodenhausen der Startschuss zum 14. 3 Berge Lauf. Dieses Jahr gingen insgesamt 184 Läufer auf die unterschiedlichen Strecken.

Zum Prinzen und zur Prinzessin kürten sich mit neuen Streckenrekorden Monika Pletzer (SF Blau-Gelb Marburg) 16:52min und Martin Herbold (Tuspo 1896 Borken) 15:14min. Der alte Streckenrekord bei den Frauen lag bei 17:52min und bei den Herren bei 16:01min damit wurden beide Zeiten, aufgestellt im lezten Jahr deutlich unterboten.

Den Königstitel über die 13,7km blieb bei den Frauen auch in diesem Jahr in den Händen des SV Blau-Weiß Dodenhausen. Nach dem im Jahr 2014 Marianne Domes siegte und  Carmella Wege den 2. Platz belegte konnte sich Carmella in diesem Jahr den Königstitel in der Zeit von 1:09:03h sichern. Bei den Männern hat unser Stammgast Dr. Markus Schraub (SF Blau-Gelb Marburg) in der Zeit von 53:50min die Königskrone erkämpft.

Auf der Langstrecke über 26,2km und alle 3 Berge (Hohes Lohr, Jeust und Wüstegarten) hat Monika Schmidt von der LG OVAG Friedberg-Fauerbach in der Zeit von 2:10:11h die Krone der Kaiserin erkämpft. Bei den Herren konnte Frank Hardenack aus Neuenkleusheim seinen Titel aus dem Vorjahr in der Zeit von 1:48:12h verteidigen.

Die Tatsache dass wir in Dodenhausen jedes Jahr aufs viele Wiederholungstäter und viele neue Läufer aus nah und fern begrüßen dürfen bestärkt und motiviert uns immer wieder aufs neue diesen anspruchsvollen und über die Kreisgrenzen hinaus bekannten Lauf jedes Jahr aufs neue auszurichten. Dabei darf der nicht ganz unerhebliche Aufwand bei der Ausrichtung nicht unterschätzt werden. Alleine das Ausschildern der doch sehr weitläufigen Strecken nimmt mehrere Tage in Anspruch. Dass eine reibungslose Durchführung der Veranstaltung Jahr für Jahr möglich ist verdanken wir den vielen helfenden Händen. Die Hilfe beschränkt sich hierbei nicht nur auf den SV Dodenhausen alleine, das gesamte Dorf unterstützt uns bei der Organisation und Durchführung, was in der heutigen Zeit längst nicht mehr selbstverständlich ist. Vielen Dank also an die vielen Helfer und Sponsoren ohne euch wäre dieser Lauf mit seiner einmaligen Atmosphäre nicht zu bewältigen.

Bis 2016 in Dodenhausen zum 15. 3-Berge-Lauf

Euer Orga Team

SVD Läufer mischen mit beim “Heimberglauf” über die drei Berge

Neben den Akteuren aus dem Kreis und über den Kreisgrenzen hinaus, waren auch einige Läuferinnen und Läufer des SVD beim Heimatlauf mit am Start. Wie bereits Eingangs erwähnt, konnte Carmella Wege den Sieg über die 13,7km Strecke für den SVD erlaufen.

Drei weitere Siege in den Altersklassen konnten auf den verschiedenen Strecken errungen werden. So unter anderem Melanie Möller Jäger in der W35 auf der 4,3km Walkingstrecke, Peter Hessler in der M45 auf der 13,7km Walkingstrecke und Peter Groß in der M45 über die reguläre 13,7km Mittelstrecke.

Etliche zweite Platze in den AKs kamen hinzu, so Gisela Grebe in der W50 auf der 4,3km Walkingstrecke, Ulrich Buchsbaum in der M30, Wolfgang Fritz in der M55 und Peter Vollmerhausen in der M70 über die reguläre 13,7km Mittelstrecke, sowie dritte Plätz durch Claudia Sylla und Franz Reger in der W35 bzw. M50.

Ebenfalls auf Podest konnten sich über die Kaiseretappe die Läufer Gert Bayer in der M50 und Mike Schwarz in der M35 erlaufen, wobei letzterer Läufer sich mit einer respektablen Zeit von 1:57:19h in die Hall of Fame des 3-Berge-Laufes eintragen konnte.

Ergebnisse 14. 3 Berge Lauf 11.04.2015

PlatzKlasseDistanzNameZeitE/M
1.W35Walking 4,3kmMelanie Möller Jäger35:26E
2.W50Walking 4,3kmGisela Grebe38:44E
1.M45Walking 13,7kmPeter Hessler1:58:27E
1.W3513,7kmCarmella Wege1:09:03E
3.W3513,7kmClaudia Sylla1:24:35E
2.M3013,7kmUlrich Buchsbaum1:19:18E
1.M4513,7kmPeter Groß56:10E
3.M5013,7kmFranz Reger1:09:50E
2.M5513,7kmWolfgang Fritz1:14:26E
2.M7013,7kmPeter Vollmerhausen1:17:00E
3.M3526,2kmMike Schwarz1:57:19E
6.M4526,2kmMichael Opper2:22:10E
15.M4526,2kmMichael Weber3:22:33E
3.M5026,2kmGert Bayer2:12:55E
14.M5026,2kmPeter Kodlin3:22:33E